Ballettschule vorübergehend geschlossen

Auch die Ballettschule bleibt wie die Vhs aufgrund behördlicher Anordnung  wegen der Corona-Gefahr
ab Montag 16. März 2020 bis mindestens 19. April 2020
leider geschlossen.

Liebe Schülerinnen und Freunde,
schweren Herzens muss auch ich mich an die in ganz Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften halten und die Ballettschule vorübergehend schließen.
Hoffentlich helfen uns diese einschneidenden Maßnahmen und wir können uns nach dieser Pause in unserem Ballettsaal mit guter Laune wiedersehen.
Dann werden wir mit unseren jungen und älteren Ballettschülerinnen wieder unseren gewohnten Ballettunterricht abhalten können mit unseren schönen Choreografien für das laufende Beethoven-Jahr.
Die kleinen und auch die älteren Kinder werden wieder am Ende der Unterrichtsstunde ungeduldig und glücklich ihre ein, zwei oder manchmal auch drei Gummibärchen in der Hand halten und in den Umkleideraum rennen. Dort bekommen sie die auch so wichtigen Umarmungen ihrer Mütter oder Väter, die schon zur Abholung warten.
Für die älteren oder erwachsenen Schülerinnen gibt es wieder einige herzliche Bemerkungen und Informationen aus dem Privatleben außerhalb der Ballettschule. Dies ist so wichtig und gleichzeitig so schön.
Ich vermisse Euch alle und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.